[Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure

[Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure

Die Publisher von Iceberg Interactive und der Entwickler Davit Andreasyan haben vorgestern (05. Oktober 2017) „INMATES“, ein neues psychologisches Horrorspiel mit Puzzle-Elementen für den PC veröffentlicht. In „INMATES“ müssen wir die Wahrheit hinter unserer Gefangenschaft entdecken. Außerdem sollten wir die dunklen Geheimnisse des schäbigen Gefängnisses, in dem wir uns befinden, aufdecken. Auf der diesjährigen Gamescom konnten wir vorab einen kleinen Einblick in das Spiel erhaschen.

Traum oder Realität?

Wir spielen Jonathan, der aus einem Albtraum erwacht. Doch war es wirklich nur ein Albtraum? Wir befinden uns in einer heruntergekommenen Gefängniszelle und haben keine Ahnung, wie wir dorthin gekommen sind. Verängst und verwirrt verspüren wir aber ein schmerzhaftes Gefühl der Vertrautheit.
Irgendwie haben wir uns dennoch selbst davon überzeugt, dass das alles nur ein Alptraum ist. Leider, laut der Stimme aus dem alten Radio, sind die Dinge nicht so einfach, wie wir sie gerne hätten.

Features

  • Interaktion mit der Umgebung, um die Wahrheit zu enträtseln
  • Intensive und knifflige Rätsel
  • Bedrückende Stimmung
  • Beunruhigende Bilder
  • Hochwertige Grafiklösungen mit Unreal Engine 4
  • Volle Controller-Unterstützung
  • Geschätzte Spieldauer: 3-4 Stunden
[Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure [Preview] INMATES – Neues psychologisches Horror-Adventure
<
>

Demo auf der Gamescom 2017 gewährte uns erste Eindrücke

Dieses Jahr hatten wir auf der Gamescom die Möglichkeit, die Demo von „INMATES“ anzuspielen. Zudem wurde uns ein wenig Zeit gewährt, uns mit dem Entwickler zu unterhalten. Davit Andreasyan hat das Spiel komplett im Alleingang produziert. Seine Inspiration dafür nahm er von alten Titeln wie Silent Hill. Demnach ist „INMATES“ kein klassisches Horrorspiel mit Jumpscares oder blutigen Cut-Szenes. Vielmehr sollen wir uns durch das Erkunden der atmosphärischen Umgebung, das Lösen von Rätseln, sowie der unheimlichen Soundkulisse gruseln.

Auch wenn die Vertonung des Spiels auf Englisch ist, gibt es Untertitel in Deutsch und anderen diversen Sprachen. So müssen wir durch die düstere Gefängniskulisse schreiten und versuchen, dabei nicht den Verstand zu verlieren. Dementsprechend haben wir mit Visionen und Flashbacks zu tun, als auch mit dem Gefühl, beobachtet werden.

Während Streichhölzer uns als einzige Lichtquelle dienen, finden wir so manche Gegenstände aus der Vergangenheit. Außerdem treffen wir bei unserer Erkundungstour auf eine mysteriöse Stimme, welche durch ein Radio zu uns spricht. Ehe wir uns versehen, fragen wir uns, ob wir uns das alles bloß einbilden oder es doch bittere Realität ist. Da unser Protagonist unter anderem aber unter starken Kopfschmerzen leidet, können wir nur vermuten, was hier vor sich geht. Ob wir hier auch auf Geister treffen? Auf jeden Fall scheinen wir es hier nicht mit gewöhnlichen Dingen zu tun zu haben.

„INMATES“ ist für günstige 9,99€ auf Steam erhältlich. Wer also etwas für einen gemütlichen Herbstabend sucht und dabei auch noch Rätsel lösen will, sollte sich das Spiel definitiv mal anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.