[News] Love Thyself: A Horatio Story – Der Aprilscherz, der keiner mehr ist

[News] Love Thyself: A Horatio Story - Der Aprilscherz, der keiner mehr ist

Letztes Jahr haben die Entwickler von „Amplitude Studios“ das ganze noch als Aprilscherz verkauft, jetzt ist das Spiel kostenlos auf Steam zu haben. Die visuelle Novelle von „Love Thyself: A Horatio Story“, in welcher alle ein Klon des Kaisers sind, lässt uns stark schmunzeln.

Horatio ist ein sehr gelangweilter, reicher Typ, der nicht nur exzentrisch aussieht, sondern auch extrem narzisstisch ist. Er möchte seine Umwelt so verschönern,  dass das ganze Universum nur noch aus Klonen von sich selbst besteht. Als „Horatio Dating Sim“ machte diese Idee im letzten Jahr die Runde und verbreitete große Freude. So verrückt, wie die Entwickler sind, wollten sie das ganze nicht einfach so stehen lassen und entwickelten kurzerhand „Love Thyself: A Horatio Story“. Seit 1. April 2019 ist der erste Teil des Indie-Adventure auf Steam völlig kostenfrei erhältlich.

Ein Klon des Kaisers

Können wir als Klon des Kaisers so lange überleben, um zu wissen, wer wir wirklich sind?
Wir tauchen ein in die perfekte Welt von Horatio. Hier erleben wir die Welt als sein frischer Klon. Werden wir ihm ein gehorsamer Diener sein, oder werden wir uns auf unserem Weg den Zorn des Gen-Spalter auf uns ziehen? Im ersten Teil von „Love Thyself: A Horatio Story“ werden wir genau diesen Fragen auf den Grund gehen.

Key Features

  • Vollständiges Eintauchen: Ein exklusiver Tieftauchgang in die Kultur des fabelhaftesten Wesens des Universums. Unser Körper und unsere Gene haben noch nie so gut ausgesehen.
  • Mehrere narrative Bögen und Endungen: Entscheidungen sind wichtig! Finden wir den Weg zu den Kampftrainingssimulationen oder zum Baden in einem tropischen Wasserfall? Überleben oder gedeihen, es liegt an uns.
  • Bunter, retrofuturistischer, handgezeichneter Kunststil: Das Leben als Horatio kann manchmal stressig sein, aber das bedeutet nicht, dass man es nicht in einem wunderschönen, einzigartigen 2D-Kunststil genießen sollte. Nur das Beste vom Besten!
  • Eine fast kanonische Geschichte: Die „wahre Geschichte“ des Endless Universe wird jedes Mal neu gestartet, wenn wir ein neues Spiel starten. Lieben wir uns selbst: Eine Horatio Story positioniert sich fest auf unserer im Universum gleitenden Skala des Kanons als „Kerl“ – wahrscheinlich.

 

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.