[News] Alaska – Neues Indie-Game erhält Release-Datum

[News] Alaska - Neues Indie-Game erhält Release-Datum

„Alaska“,  das kaltblütige FPS-Thrillerspiel, das derzeit von Wreck Tangle Games entwickelt wird, hat offiziell ein Veröffentlichungsdatum. Begleitet von einem Release-Date-Ankündigungs-Trailer mit dem Titel „Requiem“, verrät das Ende des Trailers das Datum – 1. Februar 2018.

„Alaska“ hat bisher eine Menge großartiger Kommentare von Leuten erhalten, die die Pre-Alpha-Demo gespielt haben. Demzufolge sieht es so aus, als ob dies wirklich ein Indie-Spiel sein könnte, welches wir uns ansehen sollten. Entwickelt von einem Mann, Orion Moon, nimmt „Alaska“ die Spieler mit auf eine Reise in eine kleine Gemeinschaft tief in The Final Frontier. Hier kennt jeder den Namen kennt des anderen und man passt gegenseitig aufeinander auf.

Ein kaltblütiger Zwischenfall

Das Spiel führt uns in einen Tag im Leben eines Alaska-Mannes zu geben, der in einer kleinen Stadt hoch oben in den Bergen lebt. Außerdem besteht die  Stadt aus fünf Familien, die auf ihre eigene Art und Weise leben und für sich selbst und ihre Nachbarn sorgen. Sie alle skaten gemeinsam auf zugefrorenen Seen oder fischen gemeinsam auf dem Fluss. Zudem essen sie gemeinsam die Jagdtrophäen und genießen die gegenseitige Gesellschaft. Jedoch ändert sich ihr Alltag, als sie auf der Landebahn der Stadt eine Leiche entdecken.

<
>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.